Gesundes Schwitzvergnügen

Unsere moderne Saunalandschaft bietet Ihnen gesundes Schwitzvergnügen in ruhiger und individueller Atmosphäre. Sie finden im Kräutervitalbad:

  • Sanarium
  • Kräutervitalsauna
  • finnische Sauna
  • römische Dampfkammer
  • Whirlpool
  • kalt-warm-Fußbecken sowie
  • unseren neuen Saunagarten mit finnischer Blocksauna und Kaltwassertauchbecken.

Die Badehalle mit herrlichem Blick ins Freie, Innenbecken mit Massage- und Nackendusche und großzügigem Ruhebereich auf der Galerie sowie die Wärmehalle können ebenfalls genutzt werden, im Sommer zusätzlich das Freibad.

Unser Highlight: das russische Sauna-Ritual „Wenik“ mit Birkenzweigen

Genießen Sie nach einem Glas echtem Nikolaschka das einmalige Aroma der Birke beim Aufguss und auf Ihrer Haut - herrlicher Duft und eine prickelnde Wirkung.

Der natürliche Sud wird mit den Birkenzweigen auf den Saunaofen abgeschüttelt. Feine Tröpfchen aus getränkten Birkenquasten fallen beim Zu wedeln von Luft auf Ihren Körper. Zwischen den Aufgüssen werde Sie von Schulter bis Fuß mit den Quasten sanft „abgeschlagen“.

Durch das Schlagen Öffnen sich die Poren, der Schmutz wird herausgetrieben und die Durchblutung gefördert.

Der herrliche Duft und die Reinigende Wirkung, sorgen für ein angenehmes und leicht Prickelndes Gefühl auf Ihrer Haut. Genießen Sie das einmalige Aroma der Birke. Entspannung finden Sie bei einem genüsslichen Kräutertee – traditionell gebrüht im russischen Samowar.

Max. 4 Personen
Min. 2 Personen
Mehr Personen auf Anfrage.

Dauer: ca. 25 min. anschl. Teepause

Kosten: 15 € / Person

Bitte melden Sie sich unter 035971-52533 an und vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

Sanarium

Die sanfte Sauna für Gäste, denen es in der Finnischen Sauna zu heiß hergeht, ist auch für Kinder gut geeignet. Etwa 60° Wärme, 60 % Luftfeuchtigkeit und ein frischer Duft nach Eukalyptus oder Minze sorgen für ein angenehmes, feuchtwarmes und gut verträgliches Klima. Das Sanarium beruhigt die Atemwege und schont den Kreislauf.

Kräutervitalsauna

Saunagenuss und meditative Stille in Einem – was wünscht sich die reiz- und lärmgeplagte Seele mehr? In dieser trockenen Sauna schwitzen Sie bei einer Temperatur von 80° und 20 % Luftfeuchtigkeit. Wohltuende Aromen von frischen und getrockneten Kräutern komplettieren den Genuss.

Römische Dampfkammer

Auch das Dampfbad ist eine seit langer Zeit geschätzte Form des Schwitzens. Schon Hera, die Gattin des Zeus, badete im Heißwassersee, um ihre Jugend und Schönheit zu bewahren.
40° Wärme und 90 %Luftfeuchtigkeit festigen und beleben auch Ihren Körper, verjüngen die Haut und sind Balsam für die Seele.

Finnische Sauna

Die klassische Form des Schwitzbades, wie es schon die Menschen in der Antike zu schätzen wussten. Schwitzen bei 92° trockener Wärme und danach eine kalte Dusche - das ist Gymnastik für die Gefäße und stärkt die Widerstandskraft des Organismus. Aufgüsse mit unterschiedlichen Aromen finden stündlich statt.